Teilinstandsetzung

Teilinstandsetzung


Um die volle Leistungsfähigkeit des instandgesetzten Motors zu gewährleisten, legen wir größten Wert auf die sorgfältige Bearbeitung der Einzelteile.

Zylinderkopf

  • Prüfen auf Risse mit Spezialgeräten
  • Planschleifen, Erneuerung von Ventilführungen, Sitzringe und Ventilen
  • Prüfung und Nacharbeit von Kipphebeln und -wellen, Lagerbuchsen,
  • Ventilfedern und Stößeln
  • Vakuumtest mit Spezialgeräten

Motorblock

  • Feinbohren und Honen
  • Planen
  • Lagergasse Bohren und Honen

Kurbelwellen

  • Elektromagnetische Rissprüfung
  • Prüfung auf Härte und Schlag
  • Präzisionsschleifen und Polieren nach Herstellervorgaben bzgl.Radien, Toleranzen, Reparaturstufen und Oberflächenrauigkeit
  • Feinwuchten

Pleuel

  • Honen der Grundbohrungen
  • Erneuern der Pleuelbuchse
  • Gewichtsprüfung
  • Auswinkeln
  • Schrumpfpleuelmontagegerät

Zylinderbuchsen

  • Feinbohren und Honen
  • Plandrehen
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, sprechen Sie uns an!